Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe

Freiverkäufliches Arzneimittel
Pflichttext

Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe:

Wirkstoff: Salicyl-Vaselin 10 Prozent, Salbe.

Anwendungsgebiete: Zur Reduzierung von Hornhaut, Hühneraugen und Schwielen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe

Zur Reduzierung von Hornhaut, Hühneraugen und Schwielen

Verpackungsgrößen:

  • 50 g Lösung (PZN 09507657)

Anwendungsbereich:

Füße

Anwendungszeitraum:

Ein- bis zweimal täglich
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe
Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe

Produktangaben

Schälsalbe mit Salicyl-Vaselin 10%. Die 3-Tage-Kur zur Reduzierung von Hornhaut, Hühneraugen und Schwielen.

Anwendung

Art der Anwendung und Dosierungsanleitung: Allgäuer Latschenkiefer® Hornhaut Schälsalbe auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Maximale Tagesdosis für Erwachsene: weniger als 20 g (= weniger als 2 g Wirkstoff). Maximale Tagesdosis für Kinder: Höchstens 2 g (=weniger als 0,2 g Wirkstoff) Nicht länger als eine Woche anwenden. Warnhinweise: Bei eingeschränkter Nierenfunktion nicht anwenden. Keine Anwendung bei Säuglingen. Warnhinweise: Bei eingeschränkter Nierenfunktion nicht anwenden. Keine Anwendung bei Säuglingen.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung: 100g Salbe enthalten: Wirkstoff: Salicylsäure 10g Sonstige Bestandteile: dünnflüssiges Paraffin, weißes Vaselin Zum Auftragen auf die Haut. Packungsbeilage beachten. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.